Dehnfugenabdichtung

WIDOPAN-Fugenlaminate sind speziell für die in den letzten Jahrzehnten immer mehr zunehmende WU-Betonbauweise (WU= wasserundurchlässig) entwickelt worden.
Der Beton nach DIN 1045 übernimmt bei dieser Bauart neben der tragenden auch die abdichtende Funktion gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser.

Der Anwendungsbereich des WU-Betonbaus umfaßt u. a. Tiefgaragen- und Flachdecken, Kellerwände und
-sohlen, Schwimmbecken und Wasserbehälter. Wannen aus WU-Beton werden wegen ihres sehr hellen Erscheinungsbildes nach dem Austrocknen auch als "Weiße Wannen" bezeichnet, bituminös abgedichtete dagegen als "Schwarze Wannen".

Jedoch auch die sehr wirtschaftliche WU-Bauweise, die schon vor ca. 2000 Jahren von den Römern in ähnlicher Form erfolgreich praktiziert wurde, erfordert zusätzliche Abdichtungsmaßnahmen, sobald Dehnfugen (DF), Arbeitsfugen (AF) oder Durchdringungen im Bauteil vorhanden sind. Außerdem können unsachgemäßes Schütten, sowie falsche oder nicht ausreichende Nachbehandlung solche Maßnahmen notwendig machen. Die Erfahrung aus der jahrelangen Anwendung von Abdichtungen nach dem WIDOPAN-System an WU-Betonbauteilen hat gezeigt, dass sich im Gegensatz zu bituminös abgedichteten Betonbauteilen "Schwarze Wannen" undichte Stellen durch Beschädigungen punktgenau lokalisieren lassen. Freilegen und nachträgliches Abdichten kann jedoch schnell sehr teuer und aufwendig werden. Der hohe Qualitätsstandard von WIDOPAN-Fugenlaminaten gilt uneingeschränkt auch für Abdichtungen an beweglichen Bauteilen und komplizierten Anschlüssen, bei denen andere Systeme schnell an ihre Grenzen stoßen und dann erheblichen Reparaturaufwand nach sich ziehen.

>>Dehnfuge

Produkte