Choose a different country or region to view content for your location

WIDOCRYL-Spezialgrundierung PM

WIDOCRYL-Spezialgrundierung PM

Oberflächenvorbereitung

Die zu grundierende Fläche muss trocken, staub-, fett- und ölfrei, sowie festhaftend und tragfähig sein. Lose und hohlliegende Fliesen müssen entfernt werden. Metalluntergründe sind vor dem Auftragen der Grundierung korrosionsfrei durch Schleifen bzw. Strahlen vorzubereiten.

Mischung

Die benötigte Härtermenge ist temperaturabhängig. Die Dosierung ist auf dem Gebindedeckel angegeben.

Die Spezialgrundierung muss flächendeckend, poren- und kapillardicht als geschlossener Film aufgetragen werden und ist grundsätzlich mit Quarzsand der Körnung 0,3 – 0,8 mm abzustreuen. Ist dies nicht mit einem Arbeitsgang zu erreichen, muss eine zweite Grundierung erfolgen.

Bitte zusätzlich die Grundierungshinweise und technischen Informationen beachten!

PDF-Download