Skip to main content

FLÜSSIGKUNSTSTOFF-SYSTEME FÜR DIE BAUWERKSABDICHTUNG

FLACHDACH

Flüssigkunststoff-Abdichtungssysteme, die speziell für die Beanspruchung auf Flachdächern mit problembehafteten Details entwickelt wurde.

PARKDECK

Verkehrsflächen wie Parkdecks, Rampen, unterkellerte Hofflächen oder Brückenbauwerke - Flüssigkunstoffe sind hier die bessere Lösung.

ANSCHLÜSSE

Mit WIDOPAN-Abdichtungen aus Flüssigkunststoff finden Sie den richtigen Anschluss - zu fast allen Materialien, zu allen auftretenden Untergründen.

DEHN- UND ARBEITSFUGEN

Abdichtungen nach dem WIDOPAN-System mit WIDOPAN-FD oder WIDOCRYL-Detail, bewähren sich schon seit Jahren im WU-Betonbau.

BALKON

Auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen sind Abdichtungen unverzichtbar. Probleme mit geringen Anschlusshöhen können gelöst werden.

SONDERANWENDUNGEN

Brunnenbecken, Windkraftanlagen, Achterbahnen, Stahlkonstruktionen, Großküchen, Nassräume ...

Schulung 2018

Auch 2018 wollen wir das 1. Quartal für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter nutzen und bieten in den Monaten Januar und Februar wieder Schulungen zum Thema "Abdichtungen mit Flüssigkunststoffen" an.
>>Termine

WIDOPAN ist Hersteller von qualitativ hochwertigen Flüssigkunststoffen für die Bauwerksabdichtung. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Systemlösungen für bautechnische Probleme, wie die Abdichtung von Flachdächern, Balkonen und Parkdecks, sowie allen Anschlussdetails.

Über uns

Im Jahr 1966 gründete Manfred Brüggemann das Unternehmen Kunststofftechnik Wingst als Verarbeitungsbetrieb für Polyesterharze. Zunächst setzte man Polyesterharze im Chemieanlagenbau ein, später kam die Verarbeitung von modifizierten Polyesterharzen dazu.

1976 entwickelte das Unternehmen ein eigenes Abdichtungssystem für den Einsatz auf Flachdächern, Balkonen und Parkdecks auf der Basis von ungesättigten Polyesterharzen. Die Produkte werden unter dem Markennamen WIDOPAN angeboten.

In den ersten Jahren wurden die Produkte überwiegend von der eigenen Verarbeitungsabteilung angewendet. Seit Ende der 90er Jahre wird aber die Verarbeitung durch eingeschulte Fachunternehmen, zum größten Teil aus dem Bereich des Dachdeckerhandwerks, immer stärker. Auch der Vertrieb über den Bedachungsfachhandel wurde eingerichtet und bildet heute einen wichtigen Bestandteil der Vertriebspolitik.

Wegen der gestiegenen Bekanntheit des Produktnamens WIDOPAN erfolgte im Jahr 1999 die Umbenennung des Unternehmens in WIDOPAN Produkte GmbH. Im Frühjahr 2010 hat sich Manfred Brüggemann nach über 40 Jahren in der Firma aus dem aktiven Berufsleben zurückgezogen und seitdem führt sein ältester Sohn Folkert das Unternehmen.

Das heutige Sortiment umfasst Abdichtungsprodukte aus Polyester-, Polyurethan- und Methylmethacrylat- Harzen, sowie Ergänzungsprodukte und das  notwendige Zubehör.

Mit der WIDOPAN - Produktpalette besitzt das Unternehmen heute mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Anwendungstechnik von Flüssigkunststoffen. Durch intensiven Erfahrungsaustausch mit Baufachleuten aus Planung, Bauleitung und Verarbeitung ist man bei WIDOPAN bemüht, den hohen Anforderungen und Wünschen gerecht zu werden.

Eine überzeugende Produktqualität und eine langzeiterprobte Anwendungstechnik sichern den hohen Qualitätsstandard.